Archiv der Kategorie: Uncategorized

Welches Genre hat eigentlich „Das Ende der Leichtigkeit“

Ich habe das Buch ziemlich blauäugig mit der Idee geschrieben, einen literarischen Roman über die Auswirkungen von Vergewaltigungen zu produzieren. Dabei war für mich eine zentrale Frage, was die Täter dazu drängt, eine solche Sexualstraftat zu begehen. Obwohl der Roman … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Das Problem mit Drinks an der Bar

Ein kleines Experiment, auf Video aufgenommen. Soll keine Angst verbreiten, aber Bewusstsein schaffen. Daher ausnahmsweise meine Bitte, den Clip auf den sozialen Plattformen zu teilen. Kann Leben retten. Hintergrund: Flunitrazepam (kurz „Roofies“, s.u.) wird vorwiegend als Schlafmittel verschrieben sowie vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Durch die Augen eines Vergewaltigers

In seinem Artikel „Through the Eyes of a Rapist“ benutzt Richard Lee Orey Informationen von inhaftierten Vergewaltigern dazu, eine Liste mit Sicherheitstipps für Frauen zusammenzustellen. Leider bleibt seine Quelle im Dunkeln, die Tipps sind aber zumindest bedenkenswert. http://www.authorsden.com/categories/article_top.asp?catid=10&id=51006 Bookmark auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Lesung im Bistro Bascherie des Kulturpunkts Barmbek

Die Lesung in Barmbek habe ich komplett per Camcorder mitgeschnitten, so dass sie nun auf Youtube als Playlist verfügbar ist. Leider gab es gerade am Anfang einige Pannen bei der Kameraführung. Aber als Hörprobe taugt der Mitschnitt allemal. Auch habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt lieferbar über den Einzelhandel und via Amazon

Die letzten vier Wochen waren ein harter Weg für einen ungeduldigen Menschen wie mich. Nachdem sich der VÖ für den Roman „Das Ende der Leichtigkeit“ langsam vom April immer weiter in die Jahresmitte verschoben hatte, war es am 15.07.2012 endlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar